Leichtbau

Produktinfo anfordern

Thermoplastische Bänder haben die Eigenschaft, dass sie unter Wärmeeinwirkung verformt werden können und diese nach Abkühlung formstabil sind. Dennoch können solche Bänder durch neuerliche Wärmeeinwirkung nachgeformt werden. Das dafür verwendete Spezialgarn ist ein Hybridgarn. Unter Einwirkung von Hitze und Vakuum können somit feste Formteile erzeugt werden. Dabei entsteht ein Faserverbund mit höherer Festigkeit.

Einsatzbereiche dafür sind zum Beispiel im medizinischen Bereich, insbesondere in der Prothetik. Darüber hinaus überall dort, wo leichte, formstabile Bauteile benötigt werden.

thermoplastisches Band, formstabil 

thermoplastisches Band, formstabil